Hygienevorschriften und Verhaltensregeln

Liebe Gäste,
damit Sie einen unbeschwerten Aufenthalt bei uns verbringen können, haben wir aufgrund der aktuellen Situation einen umfassenden Plan für Hygienevorschriften und Verhaltensregeln erarbeitet. Zusätzlich finden Sie auf der Website www.tourismus-wegweiser.de alle aktuellen Informationen zu Einschränkungen in Schleswig-Holstein. Neben den gesetzlichen Vorgaben erwarten Sie folgende Veränderungen bei uns:

1. Allgemein

  • Alle Gäste tragen in den öffentlichen Bereichen einen Mund-und Nasenschutz und halten den Mindestabstand von 1,5 m ein. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unsere Mitarbeiter Sie ohne Körperkontakt begrüßen.
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen beim Betreten keine Garderobe mehr abnehmen werden, um den Mindestabstand gewährleisten zu können.
  • Bitte kommen Sie zum Schutze der Gesundheit unserer Gäste und unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht krank mit typischen Coronavirus-Symptomen (Atemnot, Fieber, Geruchs- und Geschmacksverlust) zu uns.

Mindestabstand

  • Bitte nutzen Sie den Personenaufzug nur allein bzw. mit den gemeinsam reisenden Personen oder nutzen Sie die Treppen.         

Mund-und Nasenschutz

  • In den öffentlichen Bereichen, wie der Rezeption, der Flure und beim Betreten des Restaurants, bitten wir auch Sie einen medizinischen Mund- und Nasenschutz zu tragen.

Hygiene und Desinfektion

  • In öffentlichen Bereichen desinfizieren wir regelmäßig Handläufe, Türgriffe, Arbeitsflächen, Aufzug, Toiletten etc.
  • Sie finden an vielen öffentlichen Bereichen Desinfektion-Spender für die Händedesinfektion.

2. Hotel

Unser Hotel ist für Reisende unter Einhaltung folgender Vorgaben geöffnet:

  • Grundsätzlich dürfen wir nur noch getestete Personen aufnehmen. Das gilt auch für Geschäftsreisende, bereits geimpfte oder genesene Personen, es sei denn, sie haben eine Boosterimpfung erhalten, dann besteht keine Testpflicht. Testvorlage: Ihren maximal 24 Stunden alten negativen Testnachweis (bei PCR-Test gilt 48 Stunden) legen Sie bitte zur Kontrolle beim "Einchecken" an der Rezeption vor.
  • Grundsätzlich gilt die 2G+ - Regel (eine Testvorlage entfällt nur bei Gästen, die eine Boosterimpfung erhalten haben):
    Gäste dürfen grundsätzlich nur beherbergt werden, wenn sie bei Anreise einen Impf- oder Genesenennachweis und tagesaktuellen negativen Testnachweis (bei Antigen-Schnelltests gilt 24 Std., bei PCR -Tests gilt abweichend 48 Std.) vorlegen. Auch dürfen sie keine typischen Coronavirus-Symptome (Atemnot, Fieber, Geruchs-und Geschmacksverlust) haben. Impfnachweis über eine vollständige Impfung (min. 2 Wochen nach der 2. Impfung) oder Genesenennachweis über eine überstandene Infektion welche mindestens 28 Tage, aber höchstens 6 Monate zurückliegt.
  • Kinder bis zur Einschulung benötigen keinen Impf- oder Genesenennachweis, wenn sie entweder einen tagesaktuellen negativen Testnachweis vorlegen (bei Antigen-Schnelltests gilt 24 Std., bei PCR -Tests gilt abweichend 48 Std.) oder anhand einer Bescheinigung der Schule (ein Schülerausweis reicht hier nicht aus) nachweisen, dass sie im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzeptes regelmäßig zweimal pro Woche getestet werden.
  • Ebenso müssen Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können und dies durch eine ärztliche Bescheinigung nachweisen, einen negativen Testnachweis aber keinen Impf- oder Genesungsnachweis vorlegen.

 

  • Abweichend gilt für getestete Gäste (Testvorlage beim "Einchecken"), die aus geschäftlichen, beruflichen oder dienstlichen oder aus medizinischen oder aus sozial-ethischen Gründen beherbergt werden, gilt die 3G-Regel. Diese Gäste müssen einen Impf-, Genesenen oder einen maximal 24 Stunden alten negativen Testnachweis vorlegen (bei PCR-Test gilt 48 Stunden). Personen, die nicht vollständig geimpft oder genesen sind, müssen bei einem längeren Aufenthalt täglich einen neuen negativen Testnachweis vorlegen (bei PCR-Test gilt 48 Stunden). Eine Bewirtung dieser Gäste ist nur möglich, wenn ihnen kein Zugang zu den Bereichen gewährt wird, die für die Gäste (Hotel- und Restaurantgäste) vorgesehen sind, die grundsätzlich unter die 2G Regelung fallen.
    Wir bitten um Ihr Verständnis, dass es aufgrund einer konkreten Buchungslage dazu kommen kann, dass kein separater Bereich für Gäste, die unter die 3G-Regel fallen, zur Verfügung gestellt werden kann. In diesen Ausnahmefällen können wir Ihnen nur einen Zimmerservice für die Bewirtung anbieten.
  • Bitte beachten Sie die Markierungen für Mindestabstände vor der Rezeption und tragen Sie auch in diesem Bereich Ihren Mund- und Nasenschutz.
  • Bitte zahlen Sie - wenn möglich bargeldlos - beim Check-in.
  • Bitte beachten Sie, sollte Ihre Anreise nach 20:00 Uhr sein melden Sie sich bitte bis 19:30 Uhr an unserer Rezeption.

3. Restaurant

Unser Restaurant ist unter Einhaltung der 2G+ - Regel geöffnet. Ihren tagesaktuellen negativen Testnachweis (bei Antigen-Schnelltests gilt max. 24 Std. alt, bei PCR -Tests gilt abweichend max. 48 Std. alt) legen Sie bitte beim Betreten des Hauses vor. Eine Testvorlage entfällt nur bei Gästen, die eine Boosterimpfung erhalten haben. Gern nehmen wir Ihre Reservierung entgegen.

Ausgenommen von der Regel sind Kinder bis zur Einschulung und minderjährige Schüler, die regelmäßig in der Schule getestet werden.

Bitte beachten Sie für Ihren Besuch insbesondere auch die nachfolgenden Vorschriften:

  • Bitte zeigen Sie uns Ihren Impf- oder Genesenennachweis mit Ihrem Lichtbildausweis vor.
  • Bitte achten Sie darauf, Ihre FFP2 Maske oder medizinischen Mund-, Nasenschutz nur am Tisch abzulegen und diesen auf den Wegen ins Restaurant, auf dem Weg zu den Toiletten und beim Verlassen des Restaurants zu tragen

4. Terrasse

  • Bitte achten Sie darauf, Ihren Mund- und Nasenschutz nur am Tisch abzulegen und diesen auf den Wegen zur Terrasse, auf dem Weg zu den Toiletten und beim Verlassen der Terrasse zu tragen.

5.  Hotelzimmer

  • Wenn Sie keine Reinigung wünschen hängen Sie bitte das „Bitte nicht Stören“ Schild an die Tür.
  • Wir bitten Sie, nach dem Verlassen Ihr Hotelzimmer immer gut zu lüften.

6. Sauna

  • Die Nutzung der Sauna ist nach vorheriger Reservierung unter gewissen Auflagen möglich. Bitte wenden Sie sich an unsere Rezeption.

Sollten Sie noch Fragen oder Wünsche bezüglich Ihres Aufenthaltes haben, so sprechen Sie uns bitte an. Sie erreichen unsere Rezeption unter der Telefonnummer: 040 – 83 93 63-0.